rentAgame - Memory

Das Spiel: Es liegen Kärtchen mit der Rückseite nach oben gemischt auf dem Tisch. Es gibt jedes Kärtchen doppelt und jeder Spieler darf in seinem Zug 2 Karten aufdecken.

Sind sie gleich kann er sie behalten, andernfalls werden sie wieder umgedreht.
Gewonnen hat, wer am Ende mehr Paare hat, also offensichtlich das bessere Gedächtnis.

Die Umsetzung:
Aus einem belieibg großen Fundus an Bildern werden zufallsgesteuert 12 Paare - mit der Rückseite nach oben - angezeigt.
Der Spieler klickt jeweils 2 Karten, die umgedreht werden. Sind sie ident, verschwinden sie vom Schirm, andernfalls werden sie nach ein paar Sekunden wieder verdeckt.

Neben dem Spielfeld kann zu jedem aufgedeckten Paar Information (Produktbeschreibung, Werbung, Links, ...) angezeigt werden.

Das Programm zählt sowohl die verbrauchte Zeit, wie auch die Anzahl der umgedrehten Karten. Daurch ist es auch als Gewinnspiel verwendbar.

Da das Programm aus einem beliebig großen Fundus an Bildern schöpft, ist es auch beim wiederholten Spielen immer wieder interessant.

Beispiel auf derfranz.at - das Memory mit CD-Covers

zur Startseite | rentAgame.at | derFanz | Nik